Zelck-Zeitung.jpg
Archiv: BereitschaftArchiv: Bereitschaft

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Neues aus der Bereitschaft
  3. Archiv: Bereitschaft

Archiv: Bereitschaft

Wiederbelebung am Autohaus Schmid!

Am Wochenende 14. und 15. Oktober veranstaltete das Autohaus Schmid in Höhenkirchen-Siegertsbrunn eine Sonderschau unter dem Thema „ Wir kümmern uns nicht nur um Ihr  Auto, sondern auch um Sie!“.

Auch das örtliche Rote Kreuz war beide Tage mit mehreren ehrenamtlichen Helfern dabei. Sie informierten Interessierte über ihre Arbeit im Ort und in der Region. Wer wollte, konnte einen Krankenwagen besichtigen und die Herz-Lungen-Wiederbelebung an der Übungspuppe des Roten Kreuzes ausprobieren. Ebenso konnte man einen Defibrillator bestaunen und diesen an der Übungspuppe ausprobieren.

Das taten dann auch jüngere und ältere Besucher – denn Helfen kennt schließlich keine Grenzen!

Wir bieten ab 2018 Erste-Hilfe-Kurse an! Wer Interesse daran hat, soll sich bitte mit der Bereitschaftsleitung in Verbindung setzen. Es sind Erste-Hilfe-Kurse für den Führerschein, den Betrieb, für Sportler, Segler und jeden anderen der eine Auffrischung in Erster Hilfe haben möchte, möglich.

Herr Schmid überreichte am Sonntag noch eine großzügige Spende von 200€ für die Bereitschaft mit der er das ehrenamtliche Engagement, was unsere Helfer über das Jahr tätigen, unterstützen möchte.

Die ehrenamtlichen Mitglieder des Roten Kreuzes bedankten sich bei Herrn Schmid für das Geldgeschenk.

Timo Vorwerk - 16.10.2017

Oktoberfest 2017 - Sanitätsdienst der besonderen Art

Die vergangenen 2 Wochen waren bis zu drei Helfer an vier Tagen aus unserer Bereitschaft auf der Wies´n im Einsatz.

Zusammen mit anderen Bereitschaften wurden die Helfer in den verschiedenen Bereichen des Servicezentrums, wie z.B. der Überwachung, auf einem Trage-Team oder auf einem Container als Wachbesatzung, eingesetzt.

Die Wies´n ist immer für alle Helfer ein besonderer einzigartiger Dienst, welcher mit viel Spaß verbunden ist. Zudem kann hier viel Erfahrung gesammelt und ein Wissenaustausch mit anderen Bereitschaftsmitgliedern oder Gästen aus anderen Ländern (z.B. mit Helfern des Weißen Kreuzes aus Italien) oder Kreisverbänden getan werden.

Wenn auch du Teil dieses Teams werden und ein- oder mehrmal hinter die Kulissen der Wies´n blicken willst, dann komm zu uns und werde ehrenamtlicher Sanitäter!

Timo Vorwerk - 04.10.2017

Mittelalter in der heutigen Zeit - Kaltenberger Rittertunier 2017

Vergangenes Wochenende unterstütze ein Helfer beim Kaltenberger Rittertunier den Sanitätsdienst vor Ort.
Dabei war er die drei Tage über als Fußstreife mit jeweils zwei weiteren Helfern eingeteilt.

Wir bedanken uns beim Kreisverband Landsberg am Lech für die Organisation und die Einladung zur Unterstützung und freuen uns auf nächstes Jahr.

Möchtest du auch einmal hinter die Kullissen beim Rittertunier blicken? Dann werde ehrenamtlicher Sanitäter bei uns und informiere doch bei unseren Übungsabenden.

Timo Vorwerk - 17.07.2017

Leonhardifest 2017 – Ein dienstreiches Wochenende für das Rote Kreuz mit Spaß und Laune!

Beim vom Leonhardi-Komitee organisierten traditionellen Leonhardifest vom 07. bis 09. Juli sorgte das Rote Kreuz für die sanitätsdienstliche Absicherung, damit sich die Besucher mit guten Gefühl dem Feiern hingeben konnten.

Bei dem Eröffungsfest am Freitag, mit dem Treffen aller umliegenden Vereine, dem Seniorenmittagessen und der Feier am Sonntag waren wir mit drei bis vier ehrenamtlichen Sanitätern vertreten. Bei dem traditionellen Pferdeumzug wurde die sanitätsdienstliche Absicherung mit insgesamt sieben Sanitätern und einem Krankenwagen bewerkstelligt.

Über die drei Tage verteilt gab es insgesamt 20 Patienten wovon einer mit einem Krankenwagen in ein umliegendes Krankenhaus abtransportiert wurde. Die restlichen Patienten konnten in unserem Sanitätszelt vor Ort behandelt werden

Timo Vorwerk - 10.07.2017

Neuer Jugendwart in Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Heute wurde Felix Riegel, einstimmig, zum neuen Jugendwart gewählt.

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Jugendlichen und der Bereitschaftsleitung. Ich werde meine Erfahrungen der letzten Jahre nutzen um diese auszubauen.“ sagte Herr Riegel im einem Interview nach der Wahl.

Im August finden aufgrund der Sommerferien keine Gruppenstunden statt. Die nächsten sind für Mitte September geplant, nach den Ferien. 

Timo Vorwerk - 05.07.2017

Neuer Bereitschaftsleiter in Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 17. Mai wurde ich, Timo Vorwerk, als neuer Bereitschaftsleiter in der ortsansässigen BRK-Bereitschaft ernannt.

Mein Dank gilt zunächst den Mitgliedern in der Bereitschaft für das entgegengebrachte Vertrauen. Ich versuche mein Bestes die Bereitschaft weiter voran zu treiben und die großen Fußstapfen meiner Vorgängerin zu füllen.

Außerdem möchte ich meinen Dank und Respekt aussprechen für die geleisteten Dienste im Roten Kreuz und hier im Ort von meiner Vorgängerin, welche großartige Rot-Kreuz-Arbeit geleistet hat. An diese möchte ich anknüpfen.

Für Fragen um das Rote Kreuz in Höhenkirchen stehe ich Ihnen per E-Mail unter hksbr@bereitschaften.brk-muenchen.de oder Telefon unter 0177 4800 735 zur Verfügung.

Timo Vorwerk - 14.06.2017

Karate Meisterschaft in Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Am 28. Und 29.Januar wurde in der Mehrzweckhalle die Karate Meisterschaft von Oberbayern ausgetragen.

Wir waren mit bis zu 8 Sanitätern und einem Arzt vom Roten Kreuz vor Ort und versorgten die Teilnehmer.

Bei den insgesamt 55 Patienten waren nur Versorgungen wie z.B. Blasenpflaster, Prellungen oder Nasenbluten zu behandeln, wodurch die Patienten sich wieder schnell ihren Kämpfen widmen konnten.

Mehr Fotos finden Sie auf unserer Facebookseite: www.facebook.de/brkhksbr

Timo Vorwerk - 30.01.2017

 

Es weihnachtet sehr - auch beim BRK!

Gestern veranstaltete das ortansässige BRK eine Weihnachtsfeier für Ihre Mitglieder.

Im gemütlichen Beisammensein gab es seitens der Bereitschaftsleitung mehrere Ehrungen für 5 Jahre Mitgliedschaft beim Bayerischen Roten Kreuz.

Geehrt wurden Robert S. , Caro H. und 2 weitere Helfer die leider nicht an der Feier teilnehmen konnten. Zudem gab es für das besondere Engagement in den letzten 5 Jahren die Ehrung "München dankt" für die Bereitschaftsleiterin Caro H. .


Wir danken nochmals allen Mitgliedern und ehrenamtlichen Helfern der BRK Bereitschaft Höhenkirchen-Siegertsbrunn für Ihr Engagement und freuen uns auf ein weiteres Jahr!

Timo Vorwerk - 03.12.2016

Weiterbildung muss sein – dieses Mal aber anders!

Am gestrigen Übungsabend bekamen unsere Helfer Einblick in die Taktische Verwundetenversorgung im Gefecht (Tactical Combat Casualty Care).

Der Dozent gab hier grobe Einblicke in die einzelnen Phasen der TCCC, wie z.B. die Erstversorgung unter Beschuss abläuft oder eine Rettung der Soldaten vonstatten geht.

Neben der Theorie wurde auch Praktisch geübt!

Wir übten ein Tourniquet oder Israeli Bandage anzulegen und dies unter "realistischen" Bedingungen. Mit Gehörschutz im Ohr und Hintergrundmusik sollten sich die Helfer gegenseitig versorgen und eine Rettungsdecke so an den Verletzten befestigen, dass dieser nicht auskühlt und die Rettungsdecke bei einer Hubschauberlandung nicht wegfliegt.

Alles im Allen war dies ein sehr interessanter Abend und die Helfer konnten dadurch die ein oder andere Technik übernehmen für den eigenen Einsatzfall.

Timo Vorwerk - 06.10.2016

Oktoberfest 2016 - Sanitäsdienst der besonderen Art

Vergangengen Freitag waren 8 Helfer aus unserer Bereitschaft auf der Wies´n im Einsatz.

Zusammen mit anderen Bereitschaften wurden die Helfer in den verschiedenen Bereichen des Servicezentrums, wie z.B. der Überwachung oder auf einem Trage-Team, eingesetzt.

Die Wies´n ist immer für alle Helfer ein besonderer einzigartiger Dienst, welcher mit viel Spaß verbunden ist. Zudem kann hier viel Erfahrung gesammelt und ein Wissenaustausch mit anderen Bereitschaftsmitgliedern oder Gästen aus anderen Ländern (z.B. mit Helfern des Weißen Kreuzes aus Italien) getan werden.

Wenn auch du Teil dieses Teams werden und ein- oder mehrmal hinter die Kulissen der Wies´n blicken willst, dann komm zu uns und werde ehrenamtlicher Sanitäter!

Timo Vorwerk - 24.09.2016

Leonhardifest 2016 – Ein dienstreiches Wochenende für das Rote Kreuz mit Spaß

Beim vom Leonhardi-Komitee organisierten traditionellen Leonhardifest vom 08. bis 10. Juli sorgte das Rote Kreuz für die sanitätsdienstliche Absicherung, damit sich die Besucher mit guten Gefühl dem Feiern hingeben konnten.

Bei dem Eröffungsfest am Freitag, mit dem Treffen aller umliegenden Vereine, dem Seniorenmittagessen und der Feier am Sonntag waren wir mit drei bis fünf ehrenamtlichen Sanitätern vertreten. Bei dem traditionellen Pferdeumzug wurde die sanitätsdienstliche Absicherung mit insgesamt 10 Sanitätern und einem Krankenwagen bewerkstelligt. Über die drei Tage verteilt gab es insgesamt 20 Patienten wovon Zwei mit Krankenwägen in umliegende Krankenhäuser abtransportiert werden mussten, die restlichen Patienten konnten in unserem Sanitätszelt vor Ort behandelt werden. Trotz des sonnigen und heißen Wetters kam es zu keinen weiteren Einsätzen.

Timo Vorwerk - 11.07.2016

Straßenfest in Siegertsbrunn – Das Rote Kreuz war wieder dabei!

Vergangenen Sonntag, am 26.06.2016, veranstaltete die Gewerbegemeinschaft (GWG) Höhenkirchen-Siegertsbrunn das Straßenfest in Siegertsbrunn. Neben Vorstellungen von Vereinen und Gewerbetreibenden, feierte die GWG ihr 20. Jubiläum.

Auch das örtliche Rote Kreuz war mit ehrenamtlichen Helfern dabei, informierte Interessierte über seine Arbeit im Ort und in der Region und stellte die sanitätsdienstliche Absicherung sicher. Neben einem Infostand war ein Krankenwagen vor Ort, der von vielen Passanten besichtigt wurde. Ebenso war eine ehrenamtliche Helferin der Rettungshundestaffel mit ihrem Gehilfen Fredi vor Ort, welcher besonders bei den Kindern wie auch Erwachsenen Anklang fand.


Möchten auch Sie ehrenamtlich helfen oder sich über die Rotkreuz-Arbeit informieren? Vom 08.07.2016 bis 10.07.2016 beteiligt sich das Rote Kreuz am Leonhardifest in Siegertsbrunn. Oder Sie kommen zu einem der Übungsabende in das Rotkreuzhaus in der Rosenheimer Straße 23 in Höhenkirchen-Siegertsbrunn. Der nächste Termin ist der 06.07.16 ab 20 Uhr.

Timo Vorwerk - 28.06.2016

Garagenflohmarkt in Höhenkirchen-Siegertsbrunn: Rotes Kreuz beteiligte sich mit Infostand

Am Samstag veranstaltete der Arbeitskreis Zusammenleben in Höhenkirchen-Siegertsbrunn den alljährlichen Garagenflohmarkt. Dabei konnten alle Bewohner des Ortes ihren Krims-Krams verkaufen und anschließend bei der „After-Garagenflohmarkt-Party“ gemeinsam feiern.

Auch das örtliche Rote Kreuz war mit mehreren ehrenamtlichen Helfern dabei. Sie informierten Interessierte über ihre Arbeit im Ort und in der Region und boten dazu kostenlos Kaffee an. Wer wollte, konnte die Herz-Lungen-Wiederbelebung an den Übungspuppen des Roten Kreuzes ausprobieren. Das taten dann auch jüngere und ältere Besucher – denn Helfen kennt schließlich keine Grenzen!

Möchten auch Sie ehrenamtlich helfen oder sich über die Rot-Kreuz-Arbeit informieren? Am 26.6.2016 beteiligt sich das Rote Kreuz beim Straßenfest in Siegertsbrunn. Oder Sie kommen zu einem der Übungsabende in das Rotkreuzhaus in der Rosenheimer Straße 23 in Höhenkirchen-Siegertsbrunn. Die nächsten Termine sind am 08.06. oder 06.07.16 ab 20 Uhr.  

Timo Vorwerk - 05.06.2016

Rotes Kreuz Höhenkirchen-Siegertsbrunn – mehr als kalter Kaffee!

Am Samstag, den 07.05.2016, schenke die örtliche Rot-Kreuz-Bereitschaft bei strahlendem Sonnenschein kostenlosen Kaffee und Tee aus. Mit dieser Aktion machte die Bereitschaft an der deutschlandweiten Rot-Kreuz-Aktion zum Auftakt der Kampagne „ZEICHEN SETZEN“ zum Weltrotkreuztag mit. Die Helfer stellten dabei die ehrenamtliche Rot-Kreuz-Arbeit, insbesondere die der Bereitschaft in Höhenkirchen-Siegertsbrunn, vor.

Zusätzlich zu Kaffee und Tee boten die Helfer*innen kostenloses Blutdruck messen an. Die Besucher nutzten auch gerne die Möglichkeit, an der Übungspuppe ihre Fertigkeiten in der Herzdruckmassage zu trainieren.

Wer am Samstag keinen Kaffee bekommen hat und sich über die Rot-Kreuz-Arbeit informieren möchte, kann gerne zu den Übungsabenden vorbeikommen. Die nächsten Gelegenheiten dafür sind am 01. und 08. Juni 2016 jeweils ab 20 Uhr.

Timo Vorwerk - 08.05.2016

Aktion "kein kalter Kaffee" in der Bereitschaft

Am 07.05.2016 findet die Aktion „kein kalter Kaffee“ in unserer Räumen der Bereitschaft statt.

Von 9 - 16 Uhr laden wir Sie auf einen kostenlosen Kaffee oder Tee in unserem Bereitschaftsheim in der Rosenheimer Straße 23 ein.

Neben dem Kaffee bieten wir noch kostenloses Blutdruck messen, Üben der Herzdruckmassage und vieles mehr an!